Бабушка рассказывает (первый школьный день)

Hören Sie Omas Erzählung. Beantworten Sie dann die Fragen.
Послушайте рассказ бабушки. Ответьте потом на вопросы.

 

Fragen

  1. Wie hat sich die Oma an ihrem ersten Schultag gefühlt?
  2. Wie viele Schüler und Schülerinnen waren in der Klasse?
  3. Konnte die Oma damals schon lesen?
  4. Wie war ihr erster Lehrer?
  5. Fiel ihr der erste Schultag schwer? Warum?

Antworten

  1. Sie hatte große Angst. Sie war sehr nervös und hatte in der Nacht ganz wenig geschlafen.
  2. In der Klasse waren 36 Schüler und Schülerinnen.
  3. Nein, sie konnte nicht lesen, und auch nicht schreiben.
  4. Ihr erster Lehrer war sehr streng.
  5. Ja, der erste Schultag fiel ihr schwer. Die Kinder mussten den ganzen Vormittag sitzen bleiben. Sie wollte nach Hause gehen aber sie musste bis 13.00 Uhr in der Schule bleiben.

Text

Mein erster Schultag … ja, das war im Jahr 1937. Ich hatte natürlich große Angst. Ich war sehr nervös und hatte in der Nacht ganz wenig geschlafen. Wir waren 36 Schüler und Schülerinnen in der Klasse. Ja, damals waren die Schulklassen viel größer als heute. Ich konnte natürlich nicht lesen, und auch nicht schreiben. Aber ich hatte einen Klassenkameraden, Franz, und der konnte am ersten Schultag schon lesen und schreiben. Sein Vater war nämlich Deutschlehrer. Mein erster Lehrer war sehr streng. Wir mussten den ganzen Vormittag sitzen bleiben. Um 10.15 Uhr hatten wir Pause und ich wollte schon nach Hause gehen. Aber ich durfte natürlich nicht, ich musste bis 13.00 Uhr in der Schule bleiben. Als der erste Schultag zu Ende war, war ich wirklich froh, meine Mutter wieder zu sehen.

© 2010 Немецкий для начинающих