Ein bekannter Pariser Arzt, der einen schönen großen Hund hatte, arbeitete eines Tages an seinem Schreibtisch. Das Fenster neben dem Schreibtisch war offen. Man konnte auf die Straße hinaussehen und auf den Kanal, der in der Mitte der Straße floss.

 

Der Arzt war mit seinen Papieren beschäftigt. Da hörte er plötzlich von der Straße her lautes Schreien. Er sah durchs Fenster, wie zwei Straßenjungen einen alten Hund in dem Kanal ertränken wollten. Sie hatten ihn ins Wasser gestoßen und warfen mit Steinen nach dem armen Tier, so dass es nicht ans Ufer kommen konnte. Viele Leute sammelten sich auf der Straße und schauten dem bösen Spiel zu, aber niemand hielt die herzlosen Jungen zurück.

Schon wollte der Arzt das Fenster schließen und auf die Straße laufen, da wurde der Lärm plötzlich noch lauter. Der Arzt schaute noch einmal hinaus und sah nun, wie sein großer Hund Leo ins Wasser sprang und zu dem ertrinkenden Tier hinschwamm. Er packte es mit den Zähnen an den langen Haaren und erreichte mit ihm zusammen das Ufer.

Die Zuschauer klatschten dem Retter Beifall. Die Straßenjungen wollten aber den alten Hund wieder ins Wasser werfen. Da zeigte ihnen Leo die Zähne und bellte so böse, dass sie erschraken und fortliefen.

Der Arzt rief Leo ins Haus zurück, aber Leo wollte den alten Hund, den er gerettet hatte, nicht verlassen. Da brachte man ihn in Leos Hütte. Jetzt bellte Leo freudig, lief zu seinem Herrn und wedelte mit dem Schwanz. Dann kehrte er zu seinem Gast in die Hütte zurück.

 

Aufgaben:

I. Von wem ist die Rede in diesem Text?

  1. von zwei Straßenjungen;
  2. von einem alten Hund;
  3. von einem bekannten Pariser Atzt;
  4. von dem Hund eines Arztes.

 

II. Ergänzen Sie die Sätze.

    1. Der Arzt arbeitete mit seinen …

a) Hund; b) Papieren; c) Patienten.

    1. Zwei Straßenjungen wollten einen alten Hund …

a) füttern; b) mitnehmen; c) ertränken.

    1. Viele Leute schauten … zu.

a) dem Fluss; b) dem bösen Spiel; c) dem Arzt.

    1. Leo rettete …

a) den alten Hund; b) zwei Jungen; c) seinen Herren.

 

III. Antworten Sie auf folgende Fragen.

  1. Was machte ein bekannter Pariser Arzt eines Tages?
  2. Was sah der Arzt durch das fenster?
  3. Was machten die Jungen?
  4. Wie reagierten die Leute?
  5. Was machte der Hund Leo?
  6. Wohin brachte der Arzt den alten Hund?

 

IV. Korrigieren Sie die Fehler.

  1. Ein Arzt hatte einen alten Hund.
  2. Zwei Straßenjungen wollten seinen Hund ertränken.
  3. Leo sprang ins Wasser und rettete den Jungen.
  4. Die Leute klatschten dem Arzt Beifall.

 

V. Was können Sie über Leo sagen? (5-6 Sätze)

© 2010 Немецкий для начинающих