1. Wollen wir jetzt über gesunde Lebensweise sprechen. Was verstehen Sie darunter?

Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper - so lautet ein altes lateinisches Sprichwort. Fast jeder Mensch strebt danach, sich wohl zu fühlen. Dazu gehören verschiedenste Aspekte.

Zu einer gesunden Lebensweise gehören vor allem eine gesunde Ernährung und viel Bewegung. Alle wissen, Sport ist gesund. Sport ist Freude, Schönheit, Stärke. Es ist gesund, jeden Tag mit der Gymnastik zu beginnen. Man muss sich auch abhärten. Aber einige Menschen machen sich keine Sorgen um ihre Gesundheit. Sie treiben keinen Sport, sehen tagelang fern, rauchen Zigarette auf Zigarette.

Sehr wichtig ist auch das Essen. Man muss weniger Fleisch und mehr Gemüse und Obst essen. Man sollte auf stark fetthaltige Produkte wie Pommes frites, Kartoffelchips oder manche Wurst- und Käsesorten verzichten. Auch zu viel Zucker und Süßigkeiten sind nicht gut für eine gesunde Lebensweise. Sehr gut für eine gesunde Ernährung sind neben Obst und Gemüse beispielsweise Vollkornprodukte (Vollkornbrot, Vollkornnudeln), magerer Fisch und mageres Fleisch. Ganz wichtig für eine gesunde Lebensweise ist, dass der Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt wird. Gesund sind zwei bis drei Liter Wasser pro Tag, frische Säfte, Frucht- und Kräutertees.

Wer wirklich gesund leben möchte, sollte auch aufs Rauchen sowie auf alkoholische Getränke verzichten.

Eine richtige Tagesordnung spielt auch eine sehr wichtige Rolle für die Gesundheit. Am besten ist es, wenn man nicht zu spät ins Bett geht und früh genug aufsteht. Außerdem muss man die Aufgaben im Laufe des Tages richtig verteilen und Pausen einlegen.

2. Ist Sport wichtig für Ihre Gesundheit? Warum (nicht)?

Ja, Sport ist wichtig für die Gesundheit. Wer Sport treibt, bleibt fit und fühlt sich auch besser. Nicht nur körperlich, sondern auch seelisch. Sport stärkt das Immunsystem und schützt somit besser vor Krankheiten. Sport entwickelt auch verschiedene gute Eigenschaften, wie zum Beispiel die Willenskraft, den Mut, den Willen zum Sieg. Wer mit dem Sport befreundet ist, ist immer munter und gut gelaunt.

3. Ist es Ihnen interessant, ob ältere Menschen Sport treiben? Wie fragen Sie mich danach?

— Sagen Sie bitte, treiben ältere Menschen Sport? Welche Sportarten bevorzugen sie?

4. Was können Sie Ihrer Schwester raten, die auch im Alter aktiv bleiben möchte?

— Treibe regelmäßig Sport. Mache jeden Morgen Morgengymnastik. Geh mehr an der frischen Luft spazieren. Schlafe 7-8 Stunden. Viel Stress und dazu wenig Schlaf sind gar nicht gut für das Nervensystem. Tanz zur Musik, statt auf dem Sofa Musik zu hören.

5. Was halten Sie davon, dass viele Jugendliche rauchen?

Ich rauche nicht. Aber viele Jugendliche und sogar Kinder rauchen. Einige rauchen, weil sie schlank sein möchten. Die anderen, weil sie erwachsen aussehen wollen. Sie denken an die Krankheiten nicht. Die Krankheiten kommen erst später. Die Raucher riskieren ihre Gesundheit. Nikotin stört das Wachstum und zerstört das Gedächtnis. Viele Raucher sind nervös und aggressiv, haben schlechte Leistungen in der Schule, Probleme in der Familie und mit den Freunden. Nikotin führt dann zum Alkohol und zu den Drogen. Die meisten Raucher wollen nicht denken, dass sie süchtig sind. Sie behaupten, sie können jeden Tag mit dem rauchen aufhören. Aber das ist nicht so. Nicht rauchen! Das ist meine Meinung.

© 2010 Немецкий для начинающих